Unklarheit als Schutzmechanismus?!?

Ein großer Teil der Bevölkerung sträubt sich, Ziele zu setzen oder ihre Vision/Mission, zu verwirklichen. Insgeheim wünschen sie es sich und haben sogar schlaflose Nächte, da sie genau wissen, dass dort tief im Innern das Feuer für ein gewisses Projekt brennt.

 

 

Dieses Projekt holt sie immer wieder ein, sie müssen daran denken und das Thema wird ihnen weiterhin von außen präsentiert.

 

Kommt dir das bekannt vor? Geht dir das vielleicht auch so? 

Um nicht agieren zu müssen, erklärt der Mensch, dass er nicht genau weiß, wie die Umsetzung des Projektes aussehen soll. Das er nicht genau weiß was er tun soll und wie es funktionieren kann. Er sucht alle Widersprüche, Ausreden und Zweifel, die er finden kann. Er hält sich selbst in der Unklarheit über sein Projekt und dadurch schützt er sich insgeheim in Aktion treten zu müssen.

 

“We never have to act on what is not clear to us! Commit to clarity!” – Lisa Nichols

 

Wir akzeptieren unsere Verwirrtheit als einen Weg, nicht in Richtung unseres Projektes weiterzugehen.

 

Wenn du dich in die Richtung deines Projektes weiterbewegen willst, dann verpflichte dich zu vollkommener Klarheit. Suche dir jemanden, der dich begleitet und deine Antworten mit dir zu deinem Projekt herausarbeitet.

 

„Ich weiß nicht“ funktioniert nicht. Du weißt es! Die Antworten sind in dir, du darfst dich öffnen und sie  freigeben.

 

Der eigentliche Grund, warum du in Unklarheit verweilst, ist höchstwahrscheinlich eine versteckte Angst. Die Angst vor dem Risiko, die Angst davor etwas Neues zu wagen, die Angst davor be- und verurteilt zu werden, die Angst vor der Unvollkommenheit, die Angst vor dem Versagen, die Angst nicht gut genug zu sein …

 

Und dann ist da noch die Angst, dein Projekt nicht zu vollenden zu können, es aufzugeben und deine Mission nicht zu erfüllen.

 

Kümmere dich um die Angst, höre der Angst zu (siehe Artikel das Geschenk der Angst) und dann mache einen konkreten Umsetzungsplan für dein Projekt. Der Plan wird die Angst ersetzen, denn du gewinnst Sicherheit und Fokus. Dann arbeite den Plan Schritt für Schritt ab, setze ihn um und modifiziere ihn unterwegs gegebenenfalls.

 

Idealerweise schließt du dich Gleichgesinnten an, die an dich glauben und dich größer sehen können, als du dich selbst manchmal siehst. Ihnen gegenüber verpflichtest du dich, deine Mission/Vision, dein Projekt zu verwirklichen. Sie sind deine motivierenden Begleiter für die Umsetzung.

 

 

„Manchmal ist es beängstigender, sein eigenes großes Ich wahrzunehmen, als sein kleines Ich”

 

PRAXIS-TIPP

 

Beantworte dir schriftlich die Fragen:

 

Wie genau sieht dein Projekt, Vision/Mission aus?

Wo setzt du es um?

Mit wem?

Bei wem?

Was genau?

 

 

Stelle dir so viele Fragen mit „Wie, Was, Wann, Wo und Wer“ wie möglich. Höre auf deinen allerersten Impuls als Antwort  und schreibe diesen jeweils auf.

 

 

von Autorin Frauke K. Hamann 

www.lichtundschattenarbeit.de

Google

Frauke Hamann ist die einzig ausgebildete Breakthrough Shadow Coach in Deutschland.

Um den Newsletter und Ihr kostenloses .pdf zu bekommen, das Ihnen zeigt, wie Sie in 3 einfachen Schritten einen Ihrer tiefsten Schatten (=verdrängte Persönlichkeitsanteile) aufdecken, als den Schlüssel auf dem Weg zu Ihrer emotionalen Freiheit, tragen Sie Ihre E-Mail Adresse und Namen direkt hier ein:

 

 
Senden:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Tragen Sie sich HIER für die NEWS ein und laden Sie sich sofort das GRATIS pdf über den SCHATTENTRICK herunter:

 
Senden:

Der SCHATTENTRICK = Wie Sie in drei einfachen Schritten einen Ihrer tiefsten Schatten (verdrängte Persönlichkeits- anteile) aufdecken, als Schlüssel auf dem Weg zu Ihrer emotionalen Freiheit.

ERHÄLTLICH ALS 

TASCHENBUCH UND EBOOK:

Taschenbuch: http://ow.ly/EooiQ

 

eBook Kindle: http://ow.ly/E1Ooy

 

Schatten Workshop in Hamburg:

"Befreie dein Herz – liebe deine Schatten: Fühle dich frei, selbstbestimmt und glücklich!"

 

Samstag, den 16. September 2017

 

(und auf Anfrage bei einer Mindestanzahl von 4 Teilnehmer)

 

 

Mitglied im Verband

The Ford Institute Coach Success Network (CSN)

Kontakt:

Frauke Hamann Coaching & Training

Wattenbergstrasse 9

21075 Hamburg - Deutschland

 

Telefonische Bürozeit

montags + dienstags 10-12 Uhr

Tel: +49 (0) 40 - 688 90 234

 

E-Mail: info@lichtundschattenarbeit.de

 

Social Media

Vernetzen Sie sich mit mir:

 

Facebook

 

Instagram 

 

Xing

 

 

Weitere Webseiten und Angebote:

 

www.fraukehamann.com

Hauptseite

 

www.komm-auf-wolke-sieben.de

Vom Single zur glücklichen Partnerschaft

 

www.buch-wunder-werk.de

Von der Idee zum Buch