Reiserückblick "Courage Cruise" Oktober 2012

Auf dem Schiff

Wir hatten fast jeden Tag Workshops und Meditationen, vor allem auch, um uns auf die jeweiligen Plätze, die wir besuchten einzustimmen und danach die Eindrücke zu integrieren. Abends trafen wir uns zum gemeinsamen Abendessen und je nach Lust und Laune wurde weiter gefeiert. Als Höhepunkt fand an Bord die Hochzeit von Jeff und Mary statt, beides Institut-Mitarbeiter und unsere Trainer und Mentoren von der Integrative Coaching Ausbildung. Die Zeremonie wurde von Debbie durchgeführt und die Liebe, Harmonie und Spirit hat uns alle tief im Herzen berührt.

 

Am vor letzten Tag  sammelten wir für die Stiftung“ collective heart“ , welche schon 5 Schulen in Uganda gebaut hat und als nächsten Schritt jetzt ein Jahres Leadership Programm für 100 Mädchen in Uganda anstrebt, um die Mädchen zu unterstützen, ihr Land zu verändern: http://www.thecollectiveheart.org/

 

In den 11 Tagen haben wir alle alte Freundschaften vertieft und neue Freunde gefunden. Es ist eine tiefe Verbundenheit und Gemeinschaft auf dieser Reise entstanden, die jetzt virtuell im Internet und Telefon weitergeht. Ich freue mich auf das nächste Zusammentreffen und auf alle, die neu hinzukommen.  

 

Siehe auch:   http://www.debbieford.com/newsletter/newsletter_102812.html